KommunikationEntwicklungLehre

Eric Beltermann Entwickler, Journalist, Dozent

Hallo.

Mein Name ist Eric Beltermann. Ich bin Web-Entwickler, Datenjournalist und Dozent für Webtechnologien.
Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Erfahrungen

LehreTH Köln

Zum Sommersemester 2022 übernahm ich einen Lehrauftrag an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaft in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Sigrid Leitner. Thema des Kurses sind Strategien und Instrumente politischen Handelns Sozialer Arbeit.

» Seminarbeschreibung

LehreTH Köln

Im Wintersemester 2021/2022 übernahm ich einen Lehrauftrag für Online-Redaktion an der Technischen Hochschule Köln. Der Kurs beschäftigte sich mit der redaktionelle Arbeit unter Verwendung von Wiki-Systemen

Freiberufliche TätigkeitTagesspiegel

Seit August 2020 bin ich als freiberuflicher Entwickler und Datenjournalist für das Innovation Lab des Tagesspiegels tätig.

» Artikelübersicht auf Tagesspiegel.de

TätigkeitBerliner Zeitung

Seit Anfang 2019 bin ich als Datenjournalist für die Berliner Zeitung tätig. Dort analysiere und visualisiere ich Geschichten,die auf großen Datenmengen oder komplexen Zusammenhängen beruhen.

» Artikelübersicht auf Berliner-Zeitung.de

TätigkeitKölner Stadt-Anzeiger

Für den Dumont-Verlag in Köln war ich als Daten­journalist tätig. Neben der Recherche von Daten bereitete ich komplexe Daten durch Visualisierungen verständlich auf. Unter anderem analysierte ich in einem Daten­projekt die sozio­demografische Zusammen­setzung deutscher Stadt­räte.

» Zum Autorenprofil auf ksta.de

QualifikationAuswärtiges Amt

Während meiner Ausbildung zum Kauf­männischen Assistenten Fremd­sprachen sowie zum IHK-geprüften Fremdsprachen­korrespondenten arbeitete ich im Referat für Öffentlichkeits­arbeit im Ausland des Aus­wärtigen Amtes. Teil meiner Aufgaben war die Analyse von Social-Media-Aktivitäten deutscher Botschaften.

Freiberufliche TätigkeitWebentwickler

Als frei­beruflicher Web­entwickler entwerfe ich vor allem komplexe Verwaltungs­systeme für Einsatz­stellen, an denen ein CMS nicht mehr ausreichen würde. So entwickelte ich beispielsweise ein Zuteilungs­system für Schüler*innen für Veranstaltungen. Aber auch normale Web­präsenzen zählen zu meinem Port­folio.

EigenentwicklungCroVoc.de

CroVoc ist ein Portal zum Erlernen der kroatischen Sprache. Verschiedene Übungs­formen, Statistiken sowie der Austausch mit anderen Lernenden unterstützen den Prozess des Sprach­erwerbs. CroVoc ist eine vollständige Neu­entwicklung mit einer umfassenden Administrations­oberfläche.

» Zum CroVoc-Portal

Redaktion & LeitungMedien-Wiki

Die Medien-Wiki basiert auf der Software DokuWiki und enthält Artikel aus den Bereichen der Medien-, Kommunikations- und Web­wissenschaft. Zielgruppe sind insbesondere Menschen, die sich wissenschaftlich mit diesen Themen auseinandersetzen.

» Zur Medien-Wiki

Arbeitsproben

Tagesspiegel

Studi-Wikis

Berliner Zeitung

Kölner Stadt-Anzeiger

Express

Kölnische Rundschau

Netzpolitik.org

Ausbildung

QualifikationStudium der Politikwissenschaft

Derzeit studiere ich im Zweitstudium am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin Politikwissenschaft.

» Profil des Studiengangs

QualifikationStudium der Online-Redaktion

An der Technischen Hochschule Köln erwarb ich einen Bachelor-Grad im Bereich der Online-Redaktion mit der Ausrichtung auf Politik-, Wirtschafts.- und Gesellschaftsberichterstattung. Meine Schwer­punkte sind Außen-, Sicherheits- und Netz­politik.

» Profil des Studiengangs

AuszeichnungStipendiat des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds

Für meine Studien­leistungen sowie mein ehrenamtliches Engagement wurde mir im Rahmen des Deutschland­stipendiums vom Kölner Gymnasial- und Stiftungs­fonds ein Stipendium verliehen.

PraktikumNetzpolitik.org

In der Redaktion von Netzpolitik.org beschäftigte ich mich insbesondere mit den Auswirkungen von Tracking auf das Surf­verhalten und wie Tracking von staatlichen Institutionen eingesetzt werden. Im Rahmen dieser Recherche­reihe änderte unter anderem das Verteidigungs­ministerium seine Vorgehens­weise. In meine Zeit bei Netzpolitik fielen die Ermittlungen des General­bundesanwalts gegen das Nachrichten­portal.

» Zum Autorenprofil auf Netzpolitik.org

Studentische HilfskraftForschungsschwerpunkt Digitale Technologien und Soziale Dienste

Am Forschungs­schwerpunkt für Digitale Technologien und Soziale Dienste der TH Köln, kurz DiTeS, optimierte ich vor allem die interne Kommunikation im inter­disziplinären Team durch den Einsatz digitaler Werkzeuge. Außerdem betreute ich technisch die DiTeS-Tagung 2017 und organisatorisch die DiTes Open 2018.

» Zur Website des Forschungsschwerpunkts

QualifikationFremdsprachenkorrespondent

Ich bin IHK-geprüfter Fremdsprachen­korrespondent für Englisch sowie Kaufmännischer Assistent Fremdsprachen für Englisch und Französisch. Die IHK-Prüfung im Bereich Übersetzen Englisch Deutsch schaffte ich mit voller Punktzahl, meine Ausbildungs­endnote ist 1,2.

Nehmen Sie Kontakt auf

Gern bespreche ich mit Ihnen eine mögliche Zusammenarbeit. Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

kontakt@eric-beltermann.de

Stack

Technik

PHP

PHP ist eine serverseitige Skriptsprache. Sie ermöglicht es, komplexere Aktionen durchzuführen und bereits auf dem Server zu berechnen, sodass unabhängig vom Endgeräte der Besucher*innen die Website gut funktioniert.

Python

Python ist ein eine vielfältige Programmiersprache, die insbesondere zum Webscraping und zur Datenanalyse geeignet ist.

Javascript

Javascript hat sich als eine wichtige Entwicklungssprache des Webs durchgesetzt. Ich arbeite sowohl server- als auch clientseitig mit Javascript.

HTML

HTML ist eine Auszeichnungssprache, die das Web dominiert. Es ist das Gerüst der Seite, was letztendlich auch von komplexen Content- Management-Systemen ausgegeben wird.

CSS (SCSS/Sass)

CSS ist eine Stylesheet-Sprache. Sie sorgt für die Optik einer Website. Ebenfalls bin ich vertraut mit Präprozessoren wie SCSS und Sass.

R

R dient der Analyse und Aufbereitung von Daten. Dabei kann es Visualisierungen produzieren, die für den produktiven Einsatz geeeignet sind, aber auch Schlussfolgerungen aus Daten ermöglichen.

MySQL/MariaDB

Größere Datenmengen brauchen eine Datenbank. Die wohl verbreitetste relationale Datenbank ist MySQL bzw. deren OpenSource-Fork MariaDB.

Linux

Linux ist die am häufigsten genutzte Betriebssystemgruppe für Server. Ich nutze es auch auf dem Desktop. Deswegen habe ich über typische Websprachen große Erfahrungen im Umgang mit Webservern.

Content-Management-Systeme

Wordpress

Wordpress ist ein weit verbreitetes Content-Management-System, welches eine Oberfläche zur Bearbeitung einer Website anbietet. Es ist nicht immer die richtige Lösung, ist als Blogsystem aber sehr geeignet.

Livingdocs

Im Rahmen meiner Tätigkeit beim Berliner Verlag sammelte ich Erfahrungen im Umgang mit Livingdocs. Vom redaktionellen Einsatz bis zur maßgerechten Konfiguration bin ich mit dem System vertraut

DokuWiki

DokuWiki ist ein Wiki-System, vergleichbar zur MediaWiki, die von der Wikipedia eingesetzt wird. Es handelt sich um ein hoch effektives und schmales System, was sehr gut zur internen Kommunikation und Dokumentation geeignet ist.

CoreMedia

CoreMedia ist ein professionelles System für Redaktionen. Ich habe im redaktionellen Kontext beim Kölner Stadt-Anzeiger, der Mitteldeutschen Zeitung und der Berliner Zeitung mit dem System gearbeitet.

Sprachen

Deutsch

Deutsch ist meine Muttersprache. Den professionellen Einsatz der Sprache lernte ich während Ausbildung und Studium.

Englisch

Außer dem klassischem Schulenglisch bin ich Kaufmännischer Assistent Fremdsprachen Englisch sowie IHK-geprüfter Fremdsprachen­korrespondent. Unter anderem übersetzte ich im Auftrag der Bundeswehr.

Französisch

Neben Alltagsfranzösisch beherrsche ich als Kaufmännischer Assistent Fremdsprachen Französisch insbesondere Geschäfts- und Wirtschaftsfranzösisch.